Breitscheidplatz

Eine Rektion auf Süddeutsche Zeitung on-line Artikel: “Wieso lässt ein Terrorist seine Papiere am Tatort zurück?“* Süddeutsche sagt, der Wunsch nach “posthumem Ruhm”. Das kann sein. Den kann man/frau aber auch anders erzielen.

Eine andere Erklärung: strategia della tensione – war bei der Charley Hebdo und WTC Sache genau so. Es soll schnell ein spezieller, eindeutigerscheinender Feind in den Köpfen der Menschen etabliert werden. Nichts von alle dem werden wir jemals beweisen.

···

2009 12 30 weihnachtsmarkt breitscheidplatzDas macht die ganzen Menschen hüben wie drüben und sonst wo auch nicht mehr lebendig, und es wird munter so weiter gehen. Ändern werden wir es nicht, dazu müssten wir … ach, die Liste mit Dingen ist so lange ich kann das hier nicht alles aufführen

Zunächst brauche ich die Mengen Öl und Gas nicht (kleene Bude, keen Auto, Urlaub im Tiergarten, und es gibt viel Eintopp), und die geo-politische Hoheit in Zentralasien und Nord-Afrika brauche ich sowieso nicht. Bin weder Waffenschmied noch habe ich ne Reederei. Aber um mich geht es hierbei ja nicht.

Schade um die ganzen Leute.

Ich werde mal tun was ich tun kann. Trauern, Leuten sagen, dass ich sie Lieb habe, festhalten, trauern, Maß halten, reflektieren, gegen argumentieren, trauern, trauern, trauern und noch mal trauern.

Schade um die Leute in Afghanistan, in Irak, in Syrien, in Israel, in Libyen und anderswo, um die Leute die in diesem Moment im Mittelmeer ersaufen, und am Eisernen Vorhang in der Süd-Türkei erschossen werden, deren Quellen versiegen, oder im Ölschlamm des Nigerdeltas ihr Zuhause verlieren, denen die Decke der Nähstube, in der man/frau schuftet aufn Kopf fällt und sie erschlägt während die Kinder vom Lohn den man/frau bekommt verhungern, schade um die getöteten Journalist*innen in Paris und überall, schade um die Leute die im Pendlerzug, im Büroturm oder auf einem Weihnachtsmarkt umkommen. Schade um die Leute, schade um die Leute, schade um die Leute … Und um junge Leute, die ihr Leben damit verwirken, dass sie, von wem auch immer aufgestachelt, inspiriert, angespornt oder einfach nur bezahlt, und sei es auf ihrem eigenen Mist gewachsen, los gehen und verbrechen verüben, die nur bewirken, dass die die schon lange nen Grund zum Hassen suchen jetzt endlich einen Grund gefunden zu haben glauben, um die ist es auch schade.

* Markus C. Schulte von Drach: Wieso lässt ein Terrorist seine Papiere am Tatort zurück? In: sueddeutsche.de (Home | Politik). Am: 22 Dez 2016. URL: http://www.sueddeutsche.de/politik/anschlag-auf-berliner-weihnachtsmarkt-wieso-laesst-ein-terrorist-seine-papiere-am-tatort-zurueck-1.3306692. Zuletzt überprüft: 22 Dez 2016.

Image: 2009-12-30-weihnachtsmarkt-breitscheidplatz-b-RalfR-8.jpg By: Ralf Roletschek. Source: Wikimedia Commons. URL: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/11/2009-12-30-weihnachtsmarkt-breitscheidplatz-b-RalfR-8.jpg/768px-2009-12-30-weihnachtsmarkt-breitscheidplatz-b-RalfR-8.jpg?uselang=de. Creative Commons license: BY-NC-ND 3.0.

My own work is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License. To material referenced in this blog, or to which links have been set, other licensing conditions may apply.

Creative Commons Lizenzvertrag

Advertisements