Kanzlerin streichelt Flüchtlinge II

Eine Beschreibung einer Podiumsdiskussion von heute Abend der mein Unbehagen in Worten fasst.

Bundeswappen und Flagge der Bundesrepublik Deutshland“Weltflüchtlingsmacht Deutschland: Die politische Offensive, die die BRD aus dem Elend der Welt macht”. Wenn eine Macht wie Deutschland Flüchtlingen hilft, wenn sie Verantwortung für entwurzelte Millionen von Migranten beansprucht und übernimmt und sich selbst zu ihrer Schutzmacht beruft, dann ist diese Hochherzigkeit ein imperialistisches Programm – und nicht etwa Moral statt Staatskalkül. Mit dem globalen Flüchtlingsproblem betreibt die deutsche Regierung nationale, europäische und Weltpolitik. Sie krempelt dafür und damit ihr Land um, verpflichtet die europäischen Nachbarn auf ihren weltpolitischen Zuständigkeitsstandpunkt und mischt sich in die Kriegs- und Gewaltfragen der Weltmächte ein, denen sie vorwirft, die Flüchtlingsströme erzeugen.

Veranstaltung Heute 19:30 im Mehringhof – mehr unter http://stressfaktor.squat.net/termine.php

Advertisements