Scheuer

Andreas Scheuer: a Face to Remember.

According to the German press agency, DPA (Deutsche Presse–Agentur) the secretary of the Bavarian regional political party Christian–Social Union (CSU) Andreas Scheuer likened striking locomotive drivers’ union (GdL) to East German denial of freedom of movement to its citizens in an interview with the Bavarian newspaper Mittelbayrische Zeitung.

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer hat den Streik der Lokführer-Gewerkschaft als überzogen kritisiert. Die Tarifautonomie stehe außer Frage. “Doch dass die GDL ausgerechnet zum 25. Jubiläum des Mauerfalls die Reisefreiheit in Deutschland tagelang einschränkt, überspannt den Bogen”, sagte Scheuer der “Mittelbayerischen Zeitung” (Freitagausgabe). *

Wikimedia image: Andreas Franz Scheuer (* 26. September 1974 in Passau) ist ein deutscher Politiker (CSU) Image License: Creative Commons CC BY-SA 4.0.

Andreas Franz Scheuer (* 26. September 1974 in Passau) ist ein deutscher Politiker (CSU). Er war im Kabinett Merkel II von 2009 bis 2013 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Seit dem 15. Dezember 2013 ist er Generalsekretär der CSU. Image License: Creative Commons CC BY-SA 4.0.

Scheuer’s comment falls on the commemoration week–end of the 25th anniversary of the opening of the Iron Curtain, on which occasion Germany also commemorates those killed on the so-called “inner-German border”, as well as against the back-drop of dramatic numbers of refugee deaths on Europe’s outer border. Sadly, there has been nearly no public outrage at his comments.

Special thanks to Marcus Staiger and the Antifaschistische Revolutionäre Aktion Berlin for bring this to our attention. Link.

* dpa: “Scheuer sieht beim Streik den Bogen überspannt”. In: T-Online.de (Regionales). On: 06 Nov 2014. URL: http://www.t-online.de/regionales/id_71691500/scheuer-sieht-beim-streik-den-bogen-ueberspannt.html. Last viewed: 09 Nov 2014.

Advertisements